Das kleine 1×1

der Psychohygiene

Das kleine 1×1 der Psychohygiene

 

Die Arbeit mit Menschen ist ein wunderbares Betätigungsfeld und kann das eigene Leben sehr bereichern. Andere auf ihrem Lebensweg professionell zu unterstützen kann sehr viel Freude bereiten. Damit dies gelingt, ist es hilfreich, nicht nur mit den KlientInnen eine professionelle und achtsame Arbeitsbeziehung zu pflegen, sondern auch einige Grundkenntnisse darüber zu haben, was man bei möglicherweise auftretenden Belastungsreaktionen oder Stresssymptomen während der Zusammenarbeit beachten sollte.

 

Damit auch die eigene Leistungsfähigkeit und –freude möglichst lange erhalten bleibt, ist es wichtig, bereits von Anfang an auf sich selbst und die eigenen Bedürfnisse zu achten. Die Fähigkeit, gut für sich selbst sorgen zu können und dabei die eigenen Belastungsgrenzen zu kennen, ist die Grundvoraussetzung für eine verantwortungsvolle und positive Zusammenarbeit mit anderen.

 

Dieser Kurs bietet Ihnen einen kleinen Einblick in das 1×1 der Psychohygiene. Es werden folgende Themen behandelt, die nicht nur in Bezug auf die KlientInnenenarbeit  hilfreich sein kann, sondern auch für Sie selbst im Sinne eines positiven Stressmanagements.

 

Kursinhalte:

  • Stress (körperliche, emotionale, mentale Stressreaktion)
  • Stressbewältigung
  • Stressprävention
  • Einführung in die „Psychologische Erste Hilfe“ (Unterstützungsmaßnahmen bei akuten Stressbelastungen)
  • Abgrenzung
  • Psychohygiene
  • Eigenverantwortung als Teil der professionellen Tätigkeit

Weitere Informationen und Anmeldung unter

Telefon: +43 (0) 650 / 98 111 39
E-Mail: info@feelgood-akademie.at

Dauer/Uhrzeit

9:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Kosten

€ 80,-

Referentin

Mag. Nora Preinfalk

Termine

24. Februar 2019

Feelgood News

Nichts mehr verpassen

Wir informieren Sie gerne über Neuerungen, Ausbildungsprogramme sowie Workshops in der Feelgood Akademie.