Optimale Leistungsfähigkeit

Optimale Leistungsfähigkeit

Hier lernst du, wo der optimale Bereich deiner Leistungsfähigkeit liegt. Druck, Stress, Energieüberschuss vs. Angst und Energielosigkeit. Was bedeutet es, im „Flow“ zu sein und wie kommst du dort hin.

Voraussetzung für diesen Workshop ist der Kurs „1×1 der Psychohygiene„.

Inhalte – Workshop Optimale Leistungsfähigkeit

  • Ideale Leistungszone
  • Level 4 – Methode (mentale Technik)
  • Progressive Muskelentspannung (Entspannungstechnik)
  • Fast Phobia Cure

Das lernst du im Workshop Optimale Leistungsfähigkeit

  • Die Ideale Leistungszone: Druck (Leistungs-, Erfolgsdruck), Stress, Energieüberschuss, zu hohe Muskelspannung, etc. sind ein zu hohes Maß an Energie, um optimale Leistung zu bringen. Angst, Energielosigkeit, zu geringe Muskelspannung hemmen oder sind zu wenig Energie. Wo ist der optimale Bereich der Leistungsfähigkeit? Wie fühlt sich dieser an? Was bedeutet es im „flow“ zu sein? Das 3-Zonenmodell ermöglich eine Unterteilung und Kategorisierung der Leistungszonen. Du lernst, welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen um dich oder jemand anders von einer suboptimalen Zone in die optimale Leistungszone zu bringen.

  • Level 4 – Methode: Hier geht es darum, selber herauszufinden, wo der Punkt der eigenen optimalen Leistungsfähigkeit liegt. Du lernst den „Zielzustand“ zu ermitteln, den du erreichen solltest. Nicht nur im Sport, sondern auch bei Verhandlungen, wichtigen Gesprächen, Prüfungen, etc. Diese Methode ermöglicht dir, dieses Gefühl selbst, bewusst, an deinem Körper spüren zu können. Du erfährst selbst den Unterschied zwischen zu viel und zu wenig Spannung/Anspannung.

  • Progressive Muskelentspannung (PMR): Ist eine Entspannungstechnik. Bestimmte Abfolgen von Anspannung und Entspannung ermöglichen dir durchgehende Entspannung. Sehr gut geeignet bei Nervosität, z.B. vor einem bestimmten Ereignis. Muskeln werden gezielt angespannt, womit PMR einen direkten Einfluss auf den Körper hat, der von Arbeits- auf Ruhemodus schaltet.

  • Fast Phobia Cure: Phobien, Ängste in den Griff bekommen. Ängste, die mehr als nur „unwohlsein“ sind. Eine Mentale Technik, wo es hauptsächlich um das Visualisieren geht. Durch die Veränderung der Wahrnehmung werden angstvolle Erinnerungen erleichtert. Langsam nähert man sich mit unterschiedlichen Betrachtungsweisen der angstvollen Situation/der Thematik. So sollen Ängste in unterschiedlichen Lebenslagen gelindert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter

Dauer

9:30 - 17:30 Uhr

Kosten

Referentin

Maria Führlinger

Termine

25. April 2021

Feelgood News

Immer up to date

Mit unserem Newsletter bekommst du monatlich Infos über Neuigkeiten, Ausbildungsprogramme und Workshops in der Feelgood Akademie.